It's okay if the path we should go is a thorny path, isn’t it? If we move forward on a thorny path the flowers will bloom for sure.

Shutaro ♥

 

 „Die Kämpfe, die man jeden Tag schlagen muss. Solche Kämpfe, bei denen Du früh morgens aus dem Bett steigst und weißt, dass Du einen schweren Tag haben wirst.“

Arto Järvinen ~Teräsbetoni~

1 Kommentar 3.4.12 17:10, kommentieren

♥ Gakido ~ Mou nakanai to sora ni chikatta hi ♥

Ich sehe zum Himmel hinauf, der das Wasser überquert und kenne die Bedeutung meiner Tränen.
Ich kann nicht sprechen.
Aber auch wenn du die Dinge jetzt nicht anhalten kannst,
trockne die Tränen!

Die Wolken die am Himmel schweben (Aber ich kann sie nicht finden)
Trotzdem zögere ich nicht und bin dem Morgen zugewandt.
Ich versuchte an den Ort zu gehen, an dem der Regenbogen steht, aber letzendlich kann sich mein Herz nicht dorthin aufmachen.

Ich kann die Gedanken nicht in Worte fassen (Nichts)
Aber ich verspreche dem Himmel, meine Tränen nicht mehr zu zeigen. (Alles ist gut.)
Selbst jetzt verschwinden die Narben meines Herzens nicht. (Selbst jetzt.)
Sieh mein trauriges Ich an!
Auch heute weint der Himmel wieder.

Ich möchte dich gern treffen. (Weil ich es nicht ausspreche)
Ich träume voller Angst.
Weil ich es nicht ausspreche,
schwöre ich es dem Himmel.

Ich wurde einsam und erinnerte mich letzendlich daran,
aber der Frieden beeinhaltet meinen Wunsch.
Ich fürchte mich sogar davor, zu glauben und auch davor, stehen zu bleiben.
Ich drehe mich nicht um.

Die Worte, die du sagtest, (Aber die Gedanken, die du dachtest...)
Sie tun meinem jetzigen Ich gut.
Auch mein Herz wird leicht. (Ich bin nach vorne gewandt.)
Ich vergesse sogar zu zögern!
Unbemerkt wünschte ich mir zu lächeln. (Eines Tages..)
Ich kann es.
Ich schwöre dem Himmel nicht mit mutloser Stimme zu sprechen.
Der Wind, der das Glück mit sich trägt, schlüpft in mein Herz.
Sieh mich an, der ich stehengeblieben bin!

Heute hört der Himmel auf zu weinen.
(Ich begreife es.)
Weil ich es nicht ausspreche
(Ich werde es wohl nicht sehen können)
Weil ich es nicht ausspreche,
schwöre ich es dem Himmel.

Selbst wenn ich im Spiegel umherwandere,
kann ich nicht bis zu dem Ort gehen, an dem das Licht scheint.
Alles wird von den Menschen geschützt.
Sieh mich an, der ich zu Fuß laufe!
Morgen klart der Himmel mit Sicherheit auf, nicht wahr?


Die Sonne wird lachen. (Tränen)
Sie schenkt jedem Menschen ein Lächeln. (Trotzdem)
Ich werde nicht mehr weinen (schwöre ich dem Himmel)
Der Himmel ist erfüllt davon, ich möchte vorwärts gehen.
Der Wunsch der Traurigkeit wird sich am Ende sicher in Mut verwandeln.
Ich zögere nicht, sieh mich an, der ich weitergehe!
Der lächelnde Himmel... Er lacht!
Ich möchte dich treffen.
Weil ich es nicht ausspreche...
(Ich werde alles ertragen)
Also ruhe in Frieden.
Der Himmel lachte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Happy Birthday -little angel- Piyo :')
Zumindestens hättest du heute Geburtstag, wärst du nicht vor 2 Jahren gestorben :'(
Aber ... dann hätte es diesen Song wahrscheinlich niemals gegeben...

Heute war die Beerdigung meines Opas. Der am 17.3 "erlöst" wurde. Der Termin wurde extra auf das Monatsende gesetzt, damit im April etwas Neues beginnen kann.
Es regnete, seit früh. Als wir auf dem Friedhof ankamen, wurde es weniger und hörte schließlich kurz auf. Ich hörte das oben geschriebene Lied 3 mal... Und am Ende "lachte" der Himmel wirklich, die Sonne kam ganz kurz hervor. Als wir den Friedhof verlassen hatten, begann der Regen wieder...

Ruhe in Frieden Opa.
Wir werden dich niemals vergessen :')

 

1 Kommentar 31.3.12 15:34, kommentieren

Rito ♥

 

キミの照らす笑顔の光に

世界中のみんなが

背中押してもらって

元気と勇気をもらって

前を向いて歩いています

もちろん

俺も

ありがとう

happy birthday to piyo☆

Smile Makerより

 

The light of your shining smile

pushes everyone in the world from behind.

It gives us power and courage.

We’re looking ahead and carry on.

Of course…
me, too.

Thank you.

Happy birthday to piyo☆
   

From Smile Maker

31.3.12 15:30, kommentieren

amazarashi ~ Oneroom joujishi

Er verkaufte mir ein Herz, das lachen kann.
Heute ist ein Wetter als würde die Welt untergehen.
Ist auch das Ziel meiner Bitte verwelkt?
Die Welt wird untergehen. Bald wird sie untergehen.
Leere. Einsamkeit. Das ist der neueste Schrei.
All das ist mir schon zuwider geworden.

[...]

Ich unterliege dem Regen.
Ich unterliege dem Wind.
Ich unterliege auch dem Schnee
und der Hitze der Sonne.
Und trotzdem unterliege ich nicht dem, was man „Leben“ nennt.
Ich stehe einsam da.

[...]

Auf der Straße, auf der es allmählich lauter wurde,
sah die Welt aus wie ein komischer Stummfilm in Zeitlupe.

[...]

Ah... Es scheint als würde man mir vergeben,
dass ich noch immer ich bin.

[...]

 

Ich habe das Gelächter ertragen
und wurde bewegungsunfähig gemacht.
Ich... Ich rufe verzweifelt.
Das, was verblasst, ist meine Seele!

[...]

Auf jeden Fall liegt die Endstation der Zukunft
in einer Sackgasse.
Ich möchte ein neues Ich finden.
Ich verbrenne die vergangenen Dinge.
Bis sie zu Asche werden.
Es brennt. Es brennt.
Alles brennt!
Die alten Dinge werfe ich alleine hinein.
Die hoch züngelnden Flammen werden zu einem Lagerfeuer.

Ich unterliege dem Regen.
Ich unterliege dem Wind.
Ich unterliege auch dem Schnee
und der Hitze der Sonne.
Und trotzdem unterliege ich nicht dem,
was man „Leben“ nennt.

Um einem neuen Ich zu begegnen,
puste ich die Flammen mit einem Seufzer aus.
Flammen, die in Tränen verloren gehen.


1 Kommentar 28.3.12 15:18, kommentieren

X Japan ~ Crucify my love

Crucify my love
If my love is blind
Crucify my love
If it sets me free
Never know Never trust
" That love should see a color "
Crucify my love
If it should be that way

Swing the heartache
Feel it inside out
When the wind cries
I'll say good-bye
Tried to learn tried to find
To reach out for eternity
Where's the answer
Is this forever

Like a river flowing to the sea
You'll be miles away and I will know
I know I can deal with the pain
No reason to cry

22.3.12 15:51, kommentieren

Koushun Takami - Battle Royale [Buch]

[...]

"Ich meine" fuhr Shogo fort, "selbst ein Blödian wie ich kommt darauf, dass alles sinnlos ist. Warum stehe ich auf und esse? Am Ende wird das sowieso alles zu Scheiße. Warum gehe ich zur Schule und lerne? Selbst wenn ich erfolgreich werde, sterbe ich mit Sicherheit. Man trägt coole Klamotten, man sucht Respekt, man verdient einen Haufen Kohle, aber was soll's? Es ist alles sinnlos. Sicher, diese Art von Bedeutungslosigkeit mag diesem Scheißland in den Kram passen. Aber ... wisst ihr, wir haben immer noch Gefühle wie Freude und Glück, nicht wahr? Das bringt nicht viel. Aber sie füllen die Leere."

[...]

1 Kommentar 21.3.12 15:38, kommentieren

Kiryu ~ Ruru *_*

Remain unnoticed at the beginning
That was the moment of the end
Remembering the repressed desire
To rise over heels
Knowing that the end is the end
To make the best use of tricks on me
The confusion saying silk floss
Tricks me to go

To talk about love to a playing house
First and foremost
Been taught to lie

Lonely, so lonely no use crying
Screaming in pain, in pain
Harsh words and jeers are prevented
You don’t have ears to listen
For what reason am I right here…?
That answer isn’t supposed to exist
“Tears” just tell lies

Flowing, flowing through this life
Resounding from the other side of the darkness
Harsh words and jeers are prevented
Light not even a discerning eye possesses
Not even love but even so why made…
Why accept…?
To toy with one’s feelings
You wouldn’t to me…?

1 Kommentar 19.3.12 16:54, kommentieren